10. April – 15. September – Blühende Nachbarschaft

BalkonWettbewerbDer „Balkon- und Gartenwettbewerb in der Werner-Düttmann-Siedlung 2014“ ist ein Wettbewerb für Bewohner_innen der Werner-Düttmann-Siedlung (Urbanstraße 48-48J, Urbanstraße 47-47d; Graefestraße 50-51a, 57-59a, 60-63a). Die Aufgabe: Jeder Bewohner der Düttmann Siedlung der einen Balkon oder Mietergarten hat, bepflanzt Blumenkästen-, Töpfe oder andere Gefäße oder den Pflanzbereich in den Mietergärten (nicht die Grünflächen).

Die Pflanzungen sollen für alle sichtbar sein und können über den Balkon hinausragen oder hängen. Die Bepflanzungen können Blumen, Büsche, Stauden, Kübelpflanzen, oder Kräuter sein (kein Gemüse).

Diese werden von April bis August von den Mieter_innen eingebracht, gepflegt und betreut.
Während der Ausschreibungsmonate werden Juroren die Gärten und Balkone begutachten.

Zeitraum:
Vom 10. 04. 2014 (Beginn der Pflanzung) bis 15. September 2014

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Mieter der Hausverwaltung David und Kahlfeldt.
Nicht berechtigt sind Vereine, Kitas, Schulen, Mitarbeiter der David & Kahlfeldt GmbH, und Firmen.
Die Teilnehmer_innen verpflichten sich ihre Örtlichkeit (Balkon oder Garten) in der Zeit der Ausschreibung auf eigene Kosten mit den vorgegebenen Pflanzen zu bepflanzen, und diese zu pflegen.
Die Gewinner werden am 11. Oktober beim Bewohnerforum des Quartiersmanagements im Nachbarschaftstreff am Werner-Düttmann-Platz bekannt gegeben. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewinn.
Die Preise gewinnen der/die Teilnehmer/innen, der/die, die von einer vom Eigentümer bestimmten, unabhängigen Jury bis zum 15.09.2014 als Sieger ausgewählt wurden.

Die Jury:
Wird vom Eigentümer als unabhängige Institution mit der Überwachung des Wettbewerbs und der Vergabe der Preise beauftragt.
Mitglieder der Jury sind:
Frau Bettina Heimweg (Juryvorsitzende) und vier weitere Personen
1.Preis: Eine Monatsmiete Kalt (€ 400,-)
2.Preis: Gutschein (ca. € 200,-)
3. Preis: Gutschein (€ 100,-)
Der Wettbewerb wird von den Eigentümern (Kura I-VI) durchgeführt und vom Nachbarschaftsbeauftragten und den Bürgerlotsen im Nachbarschaftstreff unterstützt. Flyer


Aktuelles | Highlights des Monats