FIRMEN IM VIERTEL: Mein Hotspot, Serie Gewerbehof Urbanstr. 116

Ein Student auf der Breitbandspur

Ein Blick über den Straßenrand, in die Urbanstr. 116. Im Gewerbehof mit über 30 Firmen sticht eine durch den Werdegang ihres Geschäftsführers heraus. Max Pohl gründete am Anfang seines Studiums eine Firma, die unerwartet sein Studium finanzierte. Als er abschloss war sie groß genug, um sich als Chef anzustellen. Heute beschäftigt der Anbieter von WLAN-Sonderlösungen ‘Mein Hotspot’ sechs Mitarbeiter und macht eine Million Euro Umsatz.

Student*innen kommen in allen Formen und Größen. Was Maximilian Pohl geschafft hat, ist außergewöhnlich. Zu Beginn seines Studiums gründete er eine kleine Firma, als Test. Sie lief gut genug, um seine Ausbildung zu finanzieren, seine Eltern freuten sich, als er fertig war wurde er direkt Geschäftsführer. Heute hat der Anbieter WLAN-Speziallösungen Mein Hotspot sechs Mitarbeiter und knapp eine Million Euro Umsatz. Ansässig ist die Firma im Gewerbehof Urbanstr. 116, in dem über 30 Firmen angesiedelt sind.


Aktuelles | Highlights des Monats