Frühlingsfest auf dem Düttmann-Platz: Ein schöner Tag dank fleißiger Helfer
Das Frühlingsfest auf dem Werner-Düttmann-Platz am 21. Mai wurde von rund 200 Bewohner*innen besucht. Das Fest war insbesondere für die Kinder eine Attraktion. Highlights waren die große Hüpfburg und das Glücksrad. Mit dem Familienbündnis Graefe-Süd konnte man eine große bunte Blumenwiese basteln. Den ganzen Nachmittag haben Kinder mit den zwei Clownsfrauen  Boby und Berry Ballontiere geformt, sich schminken lassen und Spaß gehabt. Musik, leckeres Essen und ein origineller Eisverkäufer lockten auch die Erwachsenen an. Als das Fest zu Ende ging, waren die Veranstalter etwas erschöpft, die Kinder jedoch noch voll aufgedreht, denn „sie wollten um 19:00 Uhr noch nicht nach Hause gehen“,  berichtet Barbara Yerlikaya. Ein großes Dankeschön an Osman Bayer, der das Fest mit viel ehrenamtlichem Engagement organisiert hat und an seine Unterstützer*innen aus dem Nachbarschaftstreff, insbesondere Emine Yilmaz. Auch herzlichen Dank an den Bezirksstadtrat Herr Mildner-Spindler, der bei seinem Besuch noch das Glücksrad in Schwung brachte.


Aktuelles | Highlights des Monats