Handarbeitsclub zieht in die Dütti-Werkstatt
Der ehemalige „Stickclub mit Inge“ heißt nach dem Abschied von Inge Bartke – Anders Handarbeitsclub und ist aus der Urbanstraße 44 in den ehemaligen Kindertreff gezogen. Auch diese Räume haben einen neuen Namen, sie heißen ab sofort Dütti-Werkstatt. Die Werkstatt  steht allen Menschen  – ob groß oder klein, jung oder alt, reich oder arm, Lehrende oder Lernende – für gemeinsames Handwerk offen. Ein treffender Ort für den Handarbeitsclub. Dort wird jeden Freitag von 14:30 bis 17:30 gewerkelt (außer in den Ferien). Die Organisator*innen Meiko, Anna und Petra freuen sich auf bekannte und  neue Gesichter, die mit ihnen sticken, stricken, häkeln, weben und sich in allerlei Techniken versuchen wollen, auf die sie Lust haben.


Aktuelles | Highlights des Monats