BERICHT: Die Macher der Erfolgskomödie Almanya im Dütti-Treff

Integration, warum mal nicht mit Humor?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Almanya – Willkommen in Deutschland war ein Kassenschlager. Die  Komödie aus 2011 über eine türkische Familie zwischen zwei Welten spielte hierzulande 11 Mio. € ein, im Ausland fast genau so viel. Nesrin und Yasemin Samdereli, Drehbuchautorin und Regisseurin des Films, kamen zum Gespräch nach der Filmvorführung im Dütti-Treff. Der Eintritt war gratis, das lesen kostet nur Zeit, aber weniger als 90 Minuten.

  • Bei Almanya geht es um Integration aus Sicht einer türkischen Gastarbeiterfamilie über mehrere Generationen. Zentrales Thema ist die Identität, wo gehören sie hin? Es wird mit Humor behandelt, was in Deutschland als unseriös gilt... aber vieles leichter macht.


Aktuelles | Highlights des Monats