FRÜHER IM VIERTEL: Postkarten aus der Gründerzeit

Kreuzbergs Kindheit in S/W

Wo man früher Confitüren und Cigarren kaufen konnte, kann man jetzt zur Kita gehen. Ja, das ist die Jahnstraße  um 1910, in Richtung Hasenheide. Mit einer Lupe kann man das Quartierstmanagement erkennen, oder fast. Auszug aus der Sammlung ‘Kreuzberger Stadtteilgeschichte auf Postkarten’, herausgegeben vom Kreuzberger Chronisten Dieter Kramer.

  • Parallel zur Jahn-, die Graefestr. Ecke Urbanstr., Richtung Hasenheide. Man bemerke die Kinder, die unverfroren in die Kamera blicken...

 


Aktuelles | Highlights des Monats