Highlights 2015:
JanuarFebruarMärzApril Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember

März

Eröffnungsfeier des Vor-Ort-Büros des Quartiersmanagements

Mit der Präsentation der Webseite DÜTTI-DOKU „Die Düttmann-Siedlung zeigt Gesicht“ eröffnete das Quartiermanagement Düttmann-Siedlung am 20. März 2015 offiziell die neuen, ebenerdigen Räume des VorOrt-Büros in der Jahnstrasse 4. Besucher*innen hatten die Gelegenheit sich informell auszutauschen – zu Gast waren außerdem Vertreter*innen von Senat, Bezirk und Netzwerkpartner*innen.

Fünf vor zwölf

„Es gibt immer noch Menschen, die andere Menschen wegen ihres Andersseins ausschließen“, betonte Holger Förster von Via-in-Berlin e.V. Fünf vor zwölf sei es und das war auch der Slogan der bundesweiten Aktion an einem Samstagvormittag im März in der Düttmann-Siedlung. Holger Förster rief alle auf dem Düttmann-Platz Versammelten dazu auf, ein Zeichen gegen Intoleranz und Rassismus zu setzten. Ob mit Laufrad oder E-Rolli, viele Anwohner*innen aus dem Graefekiez waren dem Aufruf der Trommeln der Musikgruppe Zaffet Ali Iraqi gefolgt. Gemeinsam ließen sie am 21. März, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, Luftballons steigen, so wie es Menschen an vielen Orten in Berlin und anderswo in Deutschland taten.