Projektwettbewerb „Stärkung einer Nachbarschaftskultur der Vielfalt“

Das QM Düttmann-Siedlung sucht einen Träger, der Veranstaltungen stärkt und erweitert und den Aufbau von Seniorenarbeit in der Düttmann-Siedlung fördert. Durch zusätzliches Knowhow werden Veranstaltungsformate weiterentwickelt und gewinnen an Attraktivität und Popularität. Die Potentiale von sozialkulturellen Einrichtungen im Fördergebiet, Gewerbetreibenden, Schulen und Kitas im Kiez werden genutzt. Die Miteinbeziehung von Bewohner*innen und Akteuren im Kiez bei der Weiterentwicklung der Veranstaltungsformate stellen einen wichtigen Prozess dar zur nachhaltigen Verankerung der Nachbarschaftskultur. Durch verschiedene Veranstaltungsformate kommt die sprachliche, kulturelle, biografische Vielfalt des Kiezes zum Tragen. Die Formate führen zu einem Austausch der Anwohner*innen. Dies setzt die Öffentlichkeitsarbeit voraus.

Der komplette Projektwettbewerb ist hier zu finden.


Aktuelles | Highlights des Monats